Artikelbild
Die Hoppeltsmühle im Karthäusertal
Geschichten um eine 1250 Jahre alte Mühle
Michael Karl Wild, Bayerischer Müllerbund (Hrsg.)
2004

255 Seiten, 60 s/w-Abbildungen, 14,0 x 21,5 cm, Fadenbindung.

206
978-3-9801688-9-2
425 g

lieferbar
14,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zum großen Teil handelt es sich um eine Wiederauflage des historischen Romanes von Michael Karl... mehr
Die Hoppeltsmühle im Karthäusertal
Geschichten um eine 1250 Jahre alte Mühle

Zum großen Teil handelt es sich um eine Wiederauflage des historischen Romanes von Michael Karl Wild aus dem Jahr 1877. Der Mühlenbauer Wolfgang Strakosch aus Dillingen/Donau hat zusammen mit Hartmut Steger, Wallerstein (Archivar auf der Harburg), und Bernd Ulmer, Dillingen, weitere Geschichten um die inzwischen 1250 Jahre alte Hoppeltsmühle hinzugefügt. Wild hat historisch überlieferte Eckdaten aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges mit Leben gefüllt und uns so diese längst vergangene Zeit nahegebracht.

Weiterführende Informationen