Artikelbild
Die Frühgeschichte der Sägemühlen
(1200-1600) als Folge der Mühlendiversifikation
Jürgen Gaebeler
2. Aufl. 2006

350 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Format 22,5 x 17 cm, Paperback.

228
978-3-935638-20-3
591 g

lieferbar
23,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Trotz des immer schnelleren technischen Fortschrittes ist das Interesse an der historischen... mehr
Die Frühgeschichte der Sägemühlen
(1200-1600) als Folge der Mühlendiversifikation

Trotz des immer schnelleren technischen Fortschrittes ist das Interesse an der historischen Entwicklung der Sägeindustrie und an der Entstehung der Sägemühlen mit ihren mancherlei Besonderheiten, anhaltend groß.

Bislang fehlte es an einer zusammenfassenden Frühgeschichte, weshalb diese erstmalige systematische Erfassung, Auswertung und kritische Überprüfung der (weit verstreuten) Literaturhinweise auf erfreuliches Interesse in der Forst- und Holzwirtschaft stieß. Dabei konnte durch die intensive Suche in Archiven eine Reihe von Widersprüchen und Irrtümern aufgeklärt werden, was auch für die Mühlenwirtschaft und Technikgeschichte von großer Bedeutung war. Eine straffere, übersichtlichere Gliederung in vier Abschnitte wird für den Gebrauch in der Praxis nützlich sein.

Neu aufgenommen wurde eine 4. Anlage mit rund 200 erläuterten Begriffen der Sägeindustrie, die zugleich als Stichwortverzeichnis dient und in dieser Form eine Neuheit darstellt.

Weiterführende Informationen