Artikelbild
Das Mühlrad ist zerbrochen
Nachruf auf eine Eifelmühle aus dem Blickwinkel der Restbestände
Hildegard Moos-Heindrichs
2000

116 Seiten, 25 Abbildungen, Format 21 x 14,8 cm.

295
978-3-929745-75-7
256 g

lieferbar
4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eine Eifelmühle erzählt: Aus der Sicht der Gegenstände und Hinterlassenschaften der Bewohner... mehr
Das Mühlrad ist zerbrochen
Nachruf auf eine Eifelmühle aus dem Blickwinkel der Restbestände

Eine Eifelmühle erzählt: Aus der Sicht der Gegenstände und Hinterlassenschaften der Bewohner einer uralten Eifelmühle schildert die Autorin die wechselvolle Geschichte der Mühle. Von ihrer Blütezeit in den vergangenen Jahrhunderten über den Verfall bis hin zur liebevollen Renovierung. Mit Holzschnittvignetten von Sophia Pechau.

Weiterführende Informationen