Artikelbild
Brot – himmlisch irdisch
Anselm Grün und Leo Stöckinger
2017

44 Seiten mit zahlreichen Farbfotografien, Format 26,5 x 22,5 cm.

727
978-3-7365-0071-6
836 g

lieferbar
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Benediktinermönch Anselm Grün erklärt in dem Buch „Brot - himmlisch irdisch“ die zahlreichen... mehr
Brot – himmlisch irdisch

Der Benediktinermönch Anselm Grün erklärt in dem Buch „Brot - himmlisch irdisch“ die zahlreichen Rituale und die Symbolik des Brotes in der Bibel sowie im Alltag. Unterstützt wird der Autor von Bäckermeister Leo Stöckinger von der Abtei Münsterschwarzach. Einige Rezepte aus der Klosterbäckerei laden zu einem bewussten Umgang mit Brot und zum Selberbacken ein.

Brot ist seit etwa 10 000 Jahren die Grundnahrung des Menschen. Im Lauf der Zeit ist es zum Symbol für das geworden, was der Mensch zum Leben braucht, was ihn wahrhaft nährt. Brot ist zudem ein Bild für die Gemeinschaft der Menschen: Wir essen miteinander Brot, wir brechen es füreinander.

Anselm Grün geht in diesem Buch gemeinsam mit Leo Stöckinger dem Geheimnis des Brotes nach. Dabei spielen die Herstellung und auch der Blick auf den nachhaltigen Einsatz von Ressourcen genauso eine Rolle wie die Symbolik des Brotes in der christlichen Tradition und in den Schriften der Bibel.

Stimmungsvolle Fotos sowie Rezepte rund ums Brot ergänzen das Ganze zu einem einzigartigen Buch, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt – zum Schauen und Schmökern.

Weiterführende Informationen